• WaRumba ∘ Workshop ∘ LaJitta GitarrenClub | Neschville •

✶ LaJitta GitarrenClub ✶

LEVEL ‣ Zwei dieser Akkordpärchen solltest Du recht flüssig spielen können ∘
C+G - G+C - G+D - A+D - A+E - Am+Dm - Am+Em D+G - D+A - Dm+Am
∘ Notenkenntnisse sind weder erforderlich noch von Nachteil ∘

Wir werden uns in diesem Workshop allseits beliebten Strum & Picking Rhythmen widmen
und einiges über sie erfahren.

Was für den Nimm2 Workshop gilt, passt auch hier:

»1500 Barré-Griffe für die Schlaggitarre« so hieß ein Büchlein welches ich mir in meinen ersten Gitarrenjahren angeschafft hatte. Wenn ich die ersten hundert Akkorde intus hätte, würde ich all meine Lieblingslieder spielen können. Dachte ich. (Mit Schlaggitarre war übrigens die E-Gitarre gemeint.)

Ich habe damals tatsächlich ein paar Wochen mit regelmäßigem Üben von Akkorden verbracht.
Geschadet hat das womöglich nicht, viel gebracht aber auch nicht.

:-( Seufz: die Greifhand wird häufig überbewertet, die Zupf- oder Anschlagshand hingegen vernachlässigt.
Dabei ist die Zupfhand für den Rhythmus zuständig, die Chefin sozusagen!
Lieber mit zwei Akkorden swingen als mit zehnen hängen und rumpeln.

Wir reduzieren also die Akkorde soweit wie möglich. Für Bossa Nova oder manche Jazz Songs braucht frau ein paar mehr, aber den Rhythmus können wir mit ein oder zwei Chords üben und uns so eingrooven.

Ja, üben ∘ spielen spielen spielen ∘ Ohne Flei kein PreiOhne Swing nicht mein Ding

LaJitta Figur

Welche Rhythmen werden dabei sein?

Beguine - Blues - Bossa Nova - Clave - Disco - Gypsy Swing - Habanera - Hillbilly - Mambo - OffBeat - Polka - Polonaise - Reggae - Rock'n'Roll - Rumbas - Salsa - Samba - Swing - Tango - Tarantella - Twist - Walzer - Zwiefacher - 5/4 (griechisch) - 7/8 (griechisch) undsoweiter...

Ach du grüne Neune - so viele und fast alles Tänze!
Hösch hösch (ruhig Blut). Wir widmen uns den Rhythmen die Euch besonders am Herzen liegen.
HerzRhythmen sozusagen